Delphi Automotive Systems

Delphi Automotive Systems “Plant 45” (Ohio, USA) stellt Spritzgussteile aus Kunststoff für die Automobilindustrie her. Bei der Planung entschied man sich für ein Fahrerloses Transport System, da es einen einfachen und einheitlichen Produktfluss bei hoher Flexibilität garantiert. Zudem erwies sich das FTS als kostengünstig.

Finished Goods Drop-OffDelphi entschied sich für FROG und erhielt ein Maximum an Flexibilität, Anpassungsfähigkeit und Eigenständigkeit. Die Möglichkeit während der Inbetriebnahme und unter laufender Produktion Fahrwege, Haltestellen und Verkehrsregeln ohne unsere Unterstützung hinzuzufügen und zu ändern überzeugte Delphi. Die Inbetriebnahme erfolgte an den ersten Produktionszellen. Alle weiteren Zellen wurden überwiegend durch Delphi selbst konfiguriert und in Betrieb genommen.

Die 8 Fahrzeuge transportieren leere Behälter und Kartons zu den Spritzgussmaschinen und nehmen auf dem Rückweg bereits volle Behälter und Kartons mit zum Versand. Jedes Fahrzeug kann bis zu drei Behälter oder Kartons und somit drei getrennte Aufträge transportieren und verwalten. Die Lastübergabe durch das FTF erfolgt per Teleskopfördertisch auf passive Übergabestationen. Vor kurzem wurde ein zweites Werk von Delphi in USA mit ebenfalls 8 Fahrzeugen ausgerüstet. Weitere Werke werden folgen.

Product type

Foto van product BoxRunners

BoxRunners

Box Runner sind Fahrerlose Transportfahrzeuge (FTF), die kleinere Ladungen wie z.B. Kartonagen oder Behälter befördern können. Die Fahrzeuge sind klein und deren Ladung ist leicht. Diese Fahrzeuge werden u. a. bei Sony und Delphi Automotive Systems eingesetzt.

Weiter lesen
Questions about agv's? Contact us